Wer kann teilnehmen?

Teilnahmebedingungen 2018

Beginn der Bewerbungsfrist: 01. Januar 2018

1. Ihr Verein hat seinen Vereinssitz  bzw. Wirkungskreis im Geschäftsgebiet der Volksbank Berg eG (Kürten - Odenthal - Schildgen - Lindlar - Wipperfürth).

2. Ihr Verein ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und kann eine Spendenbescheinigung ausstellen.

3. Das Projekt, mit dem Sie sich bewerben,

  • bezieht sich auf eine der im Bewerbungsbogen genannten Kategorien
  • ist langfristig angelegt,
  • ist von lokaler Bedeutung.
  • wurde in den letzten sechs Monaten umgesetzt oder befindet sich in der Planungsphase (die Planung ist erstellt, die Kosten wurden ermittelt und der Finanzierungsplan angefertigt)

4. Der Bewerbungsbogen ist vollständig und leserlich ausgefüllt. Er enthält stichwortartige Beschreibungen zu Ziel, Inhalten und aktuellem Stand des geplanten Projektes.

5. Einsendeschluss ist der 18. Februar 2018.

Senden Sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen postalisch an die Adresse, die auf dem Bewerbungsbogen angegeben ist (hier gilt der Poststempel), geben sie ihn in einer unserer Geschäftsstellen ab (hier gilt der Eingangsstempel) oder senden Sie ihn per E-Mail an: egbert.peplinski@volksbank-berg.de

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: Egbert Peplinski - Tel.: 02202 7009 244 - E-Mail: egbert.peplinski@volksbank-berg..de.

Das Auswahlverfahren

Die eingereichten Bewerbungen werden auf die Einhaltung der Teilnahmebedingungen geprüft und hier auf der Homepage der Bank veröffentlicht (www.volksbank-berg.de).

Über die Projekte stimmen die Mitglieder der Volksbank Berg in der Zeit vom 24. Februar bis 31. März 2018 entweder hier im Internet oder am Kundenservice ab. Jedes Mitglied hat eine Stimme und entscheidet sich somit für sein Projekt.

Aus den vier von den Mitgliedern meistgewählten und zwei von der PR-Abteilung ausgesuchten Projekten (um auch Vereinen mit geringer Mitgliederzahl - aber einem guten Projekt - eine Chance zu geben) wählt die Jury die drei Sieger aus. Der Jury gehören derzeit folgende Personen an: der Vorstand der Volksbank Berg eG (Franz-Günter Fehling, Christoph Gubert, Helmut Vilmar und Volker Wabnitz,), der Aufsichtsratsvorsitzende der Volksbank Berg eG (Michael Schmitz)  und die Bürgermeister von Kürten (Willi Heider), Lindlar (Dr. Georg Ludwig) , Odenthal (Robert Lennerts) und Wipperfürth (Michael von Rekowski).

Die Gewinner werden in der Vertreterversammlung 2018 präsentiert und ausgezeichnet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Siegesprämien

  • 1. Preis: 5.000 €
  • 2. Preis: 3.000 €
  • 3. Preis: 2.000 €

Datenschutzerklärung

Wir versichern, dass wir Ihre Daten ausschließlich für die Teilnahme am Wettbewerb verarbeiten und nutzen. Der Verein willigt ein, dass sein Name und Sitz im Zusammenhang mit der Teilnahme am Wettbewerb von uns veröffentlicht werden dürfen (u.a. im Internet, auf Plakaten und in der Presse). Er kann seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber der Volksbank Berg eG, Hochstr. 38, 51688 Wipperfürth - info@volksbank-berg.de - widerrufen.