VR-Online

Im VR-Online sind alle Online-SEPA-Überweisungen im Kontoführungsentgelt enthalten. Die Bepreisung der weiteren Buchungen entnehmen Sie bitte den Vorvertraglichen Entgeltinformationen (§§ 5 bis 9 ZKG). Somit können Sie unsere Serviceleistungen rund um die Uhr nutzen.

Kontoauszüge können Sie schnell und einfach über Ihren Postkorb im Online-Banking abrufen und gleichzeitig unseren sicheren VR-Protect Browser nutzen.

Zusätzlich gibt es für Sie die Möglichkeit, mit unserer ClassicCard bzw. GoldCard bis zu 60 € bzw. 96 € pro Jahr je nach Umsatz zurück zu erhalten.

Das Kontoführungsentgelt beträgt 3,90 EURO pro Monat.

  1. Der Buchungspreis wird nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchung werden nicht berechnet.
  2. Abrechnung und Zahlung der Rückvergütung erfolgen jeweils jährlich.
  3. Oder BasicCard.
  4. Rechnungsabschlüsse werden kostenlos erstellt; die mit dem Kunden vereinbarte Form der Kontoauszugserstellung ist kostenlos.
  5. Einzahlung kostenfrei, falls kein Einzahlungsautomat vor Ort.
  6. Die Bepreisung erfolgt je TAN, die im Auftrag des Kunden für die tatsächliche Ausführung eines Zahlungsvorgangs genutzt wird.
  7. Optinonal per Echtzeitüberweisung pro Buchung 0,29 €.
  8. Nach Zustimmung der gesetzlichen Vertreter.

Stand 01.01.2021 - Preise für weitere Dienstleistungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.

Attraktive Rückvergütungen

Der Einsatz Ihrer Kreditkarte lohnt sich! Mit Ihrem Kreditkartenumsatz können Sie sich eine Rückvergütung über den Kreditkartenpreis hinaus verdienen und so den Preis Ihres Kontos selbst beeinflussen

Ab Umsatz p.M. 1 GoldCard p.a. Rückvergütung 2 ClassicCard p.a. Rückvergütung 2, 3
200 EURO 6 EURO 6 EURO
400 EURO 12 EURO
12 EURO
800 EURO 30 EURO 24 EURO
1.200 EURO 48 EURO 36 EURO
1.600 EURO 72 EURO 60 EURO
2.000 EURO 96 EURO -
  1. Entscheident ist der kumulierte Jahresumsatz, ausgenommen Barumsätze.
  2. Die Rückvergütung erfolgt jährlich.
  3. Gleiche Rückvergütung für BasicCard und DirectCard.