Digitales Privatkundenforum 2021

Gastredner Dr. Henrik Pontzen überraschte mit verblüffenden Vergleichen zum Thema nachhaltige Geldanlagen

v.l.: Dr. Henrik Pontzen und Frau Heike Fischer

Was ein Quietscheentchen mit den Überlegungen einer rechtzeitigen Entscheidung für nachhaltige Anlagemöglichkeiten zu tun hat? - Dies und viel mehr interessante Informationen erfuhren unsere Kunden während des diesjährigen Privatkundenforums, welches in diesem Jahr via Live-Stream in der Braustube des 2T Event Gebäudes in Lindlar stattfand.

In angenehmer und lockerer Atmosphäre gaben zunächst Vorstandsmitglied Volker Wabnitz, Bereichsleiter der Privatbank Mirko Tokic und Dirk Reutemann, Bereichsleiter PrivateBanking Einblicke in die Ausrichtung und Strategie der Volksbank Berg zum Thema Nachhaltigkeit.

Klare Aussage des Abends: Nachhaltigkeit bedeutet Zukunftsfähigkeit. In der Geldanlage umfasst Nachhaltigkeit neben Umwelt und Klima auch soziale Aspekte und solche der guten Unternehmensführung.

Aber auch auf die Wirtschaftlichkeit kommt es an, erläuterte Dr. Henrik Pontzen, Spezialist für nachhaltige Geldanlagen und Abteilungsleiter ESG im Portfoliomanagement bei Union Investment, er gab verständlich und charmant mit einer heiteren Art, hochinteressante Einblicke in die Möglichkeiten der nachhaltigen Geldanlagen.

Denn der Markt für nachhaltige Investitionen hat sich im vergangenen Jahrzehnt weit mehr als verzehnfacht. Das Wachstum in Europa ist bisher größer als in Deutschland, was bedeutet, dass der deutsche Markt ein riesiges Aufholpotenzial hat. Dr. Henrik Pontzen zeigte auf, warum gerade nachhaltige Geldanlagen unsere Zukunft beeinflussen und warum sich dieser Ansatz auch für Privatinvestoren lohnt.

Sie wollen sich auch über das Thema Nachhaltigkeit und die dazu passenden Anlagemöglichkeiten informieren? Sie haben noch Fragen zur vergangenen Veranstaltung und zum Vortrag von Henrik Pontzen?

Melden Sie sich direkt bei uns oder vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem persönlichen Berater: