E-Bike Ladestation für die Odenthaler City

Akkus ab sofort kostenlos aufladen

v.l.: Robert Lennerts (Bürgermeister Gemeinde Odenthal), Volker Wabnitz (Bankvorstand)

Es gibt immer mehr E-Bikes, die für private Aktivitäten genutzt werden. Sogar immer mehr Berufstätige nutzen es, um zur Arbeit zu kommen.

Daher ist es wichtig, auch Ladestationen für die Akkus dieser Räder vor Ort zu haben. Aus diesem Grund haben wir der Gemeinde Odenthal einen Betrag von 10.000 EURO aus den Reinerträgen des Gewinnsparverein e.V. zur Verfügung gestellt für die Anschaffung und Bereitstellung einer Versorgungsstation. Einzige Voraussetzung: Der Strom für Akkus ist kostenlos.

Jetzt konnte unser Vorstand Volker Wabnitz die Station offiziell an den Bürgermeister Robert Lennerts, als Vertreter der Gemeinde, übergeben.

Wir freuen uns, wenn sie fleißig genutzt wird. Die Ladezeit kann sicherlich auch für eine Pause der Radler in den umliegenden gastronomischen Einrichtungen und Geschäften genutzt werden.

 

Was ist Gewinnsparen?

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen und ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes hier vor Ort.

Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 1 Millionen Geldpreise (u.a. 1 x 100.000 Euro, 55 x 5.000 Euro), sowie 10 Mercedes A-Klasse und 8 mal Extra-Geld von monatlich 250 Euro über 5 Jahre ausgelost. Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere attraktive Preise verlost – und das ohne Extra-Einsatz für die Teilnehmer.

Das Beste: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen an gemeinnützige Projekte und Institutionen. Insgesamt flossen mehr als 32 Mio. Euro allein im letzten Jahr über die Genossenschaftsbanken in regional tätige soziale und gemeinnützige Einrichtungen.