Geänderte Öffnungszeiten

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wegen der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus haben sich die Bundesländer in Abstimmung mit der Bundesregierung am Sonntag, den 22.03.2020 auf eine Kontaktsperre geeinigt. Die Kontaktsperre zielt darauf ab, soziale Kontakte auf das Notwendigste zu beschränken, um so die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Wir als Volksbank Berg haben uns entschieden diese Weisung für den Publikumsverkehr in unseren Filialen wie folgt umzusetzen:

1. In Abhängigkeit von der Größe unserer Schalterhallen haben wir für die einzelnen Geschäftsstellen eine maximale Anzahl von Kunden definiert, die sich gleichzeitig im mitarbeiterbedienten Bereich aufhalten dürfen.  Diese Frequenzbeschränkung stellen wir durch Einlasskontrollen sicher.

2. Die Vermeidung von Nähe ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um die Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Der empfohlene Mindestabstand voneinander beträgt 2,00 m. Bei Betreten unserer Geschäftsräume ist dieser Mindestabstand einzuhalten. Wir bitten Sie daher nur in begründeten Ausnahmefällen Serviceleistungen unserer Mitarbeiter in Anspruch zu nehmen. Insbesondere übliche Bargeldtransaktionen, Erstellung von Kontoauszügen und Überweisungen sind über den technischen Service in unseren Filialen auszuführen.

3. Ab Dienstag, dem 24.03.2020, passen wir auf allen Geschäftsstellen unsere Öffnungszeiten an. Der mitarbeiterbediente Service steht Ihnen ab diesem Zeitpunkt bis auf Weiteres von 08:30 - 12:30 Uhr zur Verfügung (Ausnahme Filiale Schmitzhöhe: Di.,Do.,Fr. von 09:00 – 12:30 Uhr). In diesem Zeitfenster stellen wir an all unseren bemannten Filialen die Grundversorgung sicher und sehen von einer kompletten Schließung zu diesem Zeitpunkt ab. Die Zeitfenster für die Nutzung des technischen Service bleiben hiervon unberührt. Darüber hinaus stehen Ihnen die Funktionen des onlinebankings (24 h am Tag/ 7 Tage die Woche) sowie unser KundenServiceCenter unter 02267-6820 oder per Chatfunktion werktags in der Zeit von 08:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Bei vorliegendem Beratungsbedarf leiten Sie unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem KundenServiceCenter direkt an Ihren Berater oder an einen unserer Spezialisten weiter bzw. sichern Ihnen einen Rückruf in einem vereinbarten Zeitfenster zu.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, die aktuelle Situation zwingt uns täglich eine Neubewertung der Lage vorzunehmen. Die Maxime unseres Handelns und unserer Entscheidungen liegt dabei immer auf dem Schutz der Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter. Wir sind davon überzeugt mit den beschriebenen Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt dieser Maxime zu folgen und hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.
 
Bleiben Sie gesund!