iPads für den Realschulunterricht

Drei neue iPads ermöglichen einen einheitlichen Unterricht

v.l.: Annekathrin Walterscheid (Marketing Volksbank Berg), Petra Hotopp (Leiterin Realschule Odenthal), Dr. Ulrike Bock (stellvertretende Vorsitzende des Födervereins)

 

Multimedial angereicherter Unterricht in Kombination mit neuen Lehrmethoden und dem Einsatz von Tablets kann zu verbesserten Lernerfolgen führen. Gleichzeitig erwerben die Schülerinnen und Schüler notwendige Kompetenzen für ein erfolgreiches Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert.  

Um dieses Ziel zu erreichen, haben die Eltern iPads für den Unterricht ihrer Kinder gekauft. Aber nicht allen ist die Anschaffung finanziell möglich. Daher wurden wir gebeten, die Anschaffung von drei iPads zu unterstützen, die an die betreffenden Schülerinnen und Schüler verliehen werden. Das Set besteht aus dem iPad, einer Schutzhülle und dem Apple-Pencil. Wir haben den dafür notwendigen Betrag von 1.400 EURO dem Förderverein zur Verfügung gestellt.

Pünktlich zum neuen Schuljahr konnte nun unsere Kollegin, Annekathrin Walterscheid, die Sets der Schulleiterin, Petra Hotopp und dem Förderverein der Realschule, vertreten durch die stellvertretende Vorsitzende Dr. Ulrike Bock, übergeben.

Wir wünschen allen viel Spaß und ein erfolgreiches Lernen mit den Geräten.