Kita St. Ursula freut sich über Spielpodest

v.l.: Sabine Mercier (Kita Leitung), Stephan Kuhmann (Regionalleiter), Julia Stanco (Vorsitzende Förderverein)

Die Kindertagesstätte St. Ursula in Odenthal-Blecher ist eine zweigruppige Einrichtung mit 34 Kindern. In jeder Gruppe befindet sich ein Kind mit Inklusionsstatus.

Wie alle Kinder möchten auch diese immer was neues entdecken und neue Erfahrungen machen. So hat sich der Förderverein zusammen mit dem Kindergartenpersonal dazu entschieden, ein Spielpodest anzuschaffen. Für das Grundgerüst waren 1.300 EURO notwendig, ein weiteres Teil konnte darüber hinaus vom Förderverein beigesteuert werden.

Die Kinder sind begeistert und nutzen sie vielfältig, als kleine Bühne, die Hohlräume als Versteck, oder als schiefe Rampe für die Autos, nicht zuletzt als Spielunterlage.

Kinder, Förderverein und Einrichtungspersonal bedankten sich herzlich mit einem selbstgefertigten Bild. Unser Regionalleister, Stephan Kuhmann, versprach, dass es einen Ehrenplatz in seinm Büro bekommt.